Neue Richtlinien für Schmerz-Management als Grundlage für EU Direktiven ausgearbeitet

Beim letzten SIP (Societal Impact of Pain) Meeting am 15. Mai 2013 in Brüssel einigten sich 187 internationale und nationale Patienten- und wissenschaftliche Organisationen im Europäischen Parlament auf einen Maßnahmenkatalog, der  die Reintegration von Schmerzpatienten in den Arbeitsprozess erleichtern soll. Ihre Empfehlungen auf Basis der erarbeiteten Qualitätskriterien und Best practice Beispielen aus mehreren europäischen Ländern sind  als Grundlage für künftige EU Richtlinien, sowie ein effizienteres Management von chronischen Schmerzen in Europa gedacht. Die Allianz Chronischer Schmerz Österreich und die EURAG Österreich unterstützen diese Initiative.

wordpress plugins crackedwordpress plugins nulledwordpress plugins crackedwordpress plugins crackedlynda course free downloadfree download wordpress pluginslynda course free downloadfree download udemy tutorialwordpress themes crackedwordpress themes nulled