Neue Anlaufstelle für Fibromyalgie-PatientInnen

Weil sie es satt hatte immer nur zu hören, dass sie sich ihre Krankheit einbildet und sie sich gefälligst zusammenreißen sollte, gründete Karin Gussmack gemeinsam mit ihrer Freundin Ilona Reitbauer eine Selbsthilfegruppe im Internet, in der sich Fibromyalgie-Patienten austauschen können. Es wurde eine geschlossene Facebook Gruppe gegründet, bei der sich Betroffene registrieren können und sie erhalten dort Informationen über wirkungsvolle Therapieansätze und Adressen von Ärzten, die „Verständnis dafür haben“, so Gussmack, „dass man diese Krankheit nicht im Röntgen oder Blutbild sieht und von denen Patienten wirklich ernst genommen werden“. (www.facebook.com/groups/fibromyalgieoesterreich/ )

Betroffene können Frau Gussmack, die selbst seit dem 14. Lebensjahr an Fibromyalgie leidet, telefonisch oder per Mail kontaktieren: Tel: +43 (0) 660 / 65 34 661, (Mo – Fr 09:00 – 12:00 Uhr) bzw. unter .

Zusätzlich steht auch Frau Ilona Reitbauer unter der Telefonnummer+43 (0) 699 / 18 38 68 69 (Mo + Di 14:00 – 20:00 Uhr) zur Verfügung, bzw. unter .

Informationen über den Verein finden Sie auf der Website http://chronischkrank.at/verein/unsere-selbsthilfegruppen/fibromyalgie-oesterreich/

Das Motto der Gruppe heißt: „Gemeinsam sind wir stark.“

download wordpress pluginsfree download wordpress themesfree download lynda coursewordpress themes crackedfree download wordpress themeswordpress themes nulledudemy course free downloadlynda course free downloaddownload wordpress themeswordpress themes cracked