Schmerzpatient Kolba setzt sich für Mitleidende ein

Wer glaubt, dass Dr. Peter Kolba nach seinem Abgang als Klubchef der  Liste Pilz in Untätigkeit versinkt, irrt. Der Immer-noch Nationalratsabgeordnete, der an einer chronischen Polyneuropathie leidet, möchte mit seinem Outing als Schmerzpatient erreichen, dass Cannabis in Österreich endlich,  so wie in Deutschland, als Schmerzmedizin verschrieben werden kann. Cannabis hat jedoch einen hohen...

18. Wiener Rheumatag

Bereits zum 18. Mal findet am 4. Mai 2018 (11 bis 17 Uhr) der Wiener Rheumatag unter dem Motto "Rheumatologie in Bewegung. Neues und Interessantes" im Festsaal des Wiener Rathauses statt.  Zahlreiche Fachvorträge und Aussteller bieten Betroffenen, Angehörigen und Interessierten Rat & Hilfe sowie umfassende Information über Diagnose und Therapie bei Erkrankungen des...

Amerikaner nehmen Schmerzen stärker wahr als Europäer

Obwohl Patienten in den USA nach orthopädischen Operationen mehr Schmerzmittel erhielten als Patienten in Europa war ihr Wunsch nach mehr Schmerztherapie höher als bei einer Vergleichsgruppe aus 13 europäischen und außereuropäischen Ländern. Das berichtet eine Arbeitsgruppe des Universitätsklinikums Jena im British Journal of Anaesthesia.

Frauen leiden nach Operationen öfter und stärker als Männer

Befragungen von über 1.600 Patient/innen haben ergeben, dass  30 Prozent der Frauen und 40 Prozent der Männer am ersten Tag nach einer Operation an starken Schmerzen leiden. Ohne optimale Versorgungsstrukturen in Spitälern besteht die Gefahr, dass die akuten Schmerzen nach der OP chronisch werden und so stark bleiben, dass sie die Betroffenen ein Leben lang massiv beeinträchtigen.

Paracetamol: Sicherheit des Schmerzmittels bestätigt

Schmerz-Patient/innen können aufatmen: Entgegen der bisherigen Annahme, dass die Sicherheit des weit verbreiteten Schmerzmittels Paracetamol nicht gewährleistet sei, können Wiener Experten  jetzt das genaue Gegenteil bestätigen. Eine kritische Literaturanalyse ergab, dass das Medikament sogar von den als Risikogruppen angeführten Personen wie Schwangere, Alkohol-Abhängige, ältere Personen...

Neue Therapie für Nervenschmerzen nach Gürtelrose

Die von Viren verursachte Erkrankung Gürtelrose (Herpes Zoster) kann nicht nur in der Akutphase schmerzhaft sein. Einer von zehn Patienten klagt auch monatelang nach dem Abklingen der Infektion über starke Schmerzen, vermutlich aufgrund einer anhaltendenden Nervenschädigung. Eine Wiener Forschungsstudie hat jetzt ergeben, dass das hochpotente Opioid Remifentanil auf den Schmerzmechanismus der...

Gesundheitscercle im Rathaus ein großer Erfolg

Im Rahmen der Vortragsreihe „Gesundheitscercle“ hatte die EURAG Österreich im Jänner ins Rathaus geladen. Jene, die dem Ruf folgten, wurden im gut gefüllten Wappensaal ausgiebig über die neuesten Erkenntnisse der Medizin zum chronischen Schmerz in Kenntnis gesetzt. Im Anschluss an die Vorträge konnten von den interessierten Zuhörerinnen noch Fragen an das Podium gerichtet werden, die...

Starker chronischer Schmerz schmälert die Lebenserwartung

Die jüngste aktuelle Studie aus Finnland belegt, dass Menschen, die an starken chronischen Schmerzen leiden, um etliche Jahre früher sterben. Für die Österreichische Schmerzgesellschaft (ÖSG) ist dies ein Grund mehr, die Versorgungssituation für die Schmerzpatienten in Österreich zu verbessern wie sie anlässlich der 17. Österreichischen Schmerzwochen fordert.

Vortrag „Rheuma und andere chronische Schmerzen“

Im Rahmen der beliebten Vortragsreihe "Gesundheitscercle" im Wiener Rathaus laden wir Sie im Jänner 2018  zu einem Vortragsabend ein, bei dem es um das Thema "Chronische Schmerzen geht".  Wenn Schmerzen einmal chronisch sind, dann hilft zur Erhaltung der Lebensqualität oft nur noch ein gezieltes Schmerzmanagement, das sowohl physische als auch psychische Faktoren berücksichtigt. Wie das...

Patienten melden sich zu Wort beim „Bürgeranwalt“

Obwohl längst feststeht, dass jede/r 5. Österreicher/in unter ständigen Schmerzen leidet, die nicht oder nur mangelhaft behandelt werden, hat die Gesundheitspolitik in unserem Land noch immer keine Lösung gefunden. Schmerzgeplagte warten nach wie vor monatelang auf Behandlungstermine, Schmerzambulanzen werden geschlossen, Therapien nur ansatzweise vergütet. Einer Schmerzpatientin ist es...
1 2 3 6